Unsere Saison 2018/2019 ist mit dem Jungfrau-Cup am ersten September Wochenende gestartet. Mit der schmeichelhaften Teilnehmerzahl von knapp 100 Spielerinnen und Spielern wurde das Turnier nach einem Jahr Unterbruch trotzdem durchgeführt. Trotz den unterschiedlichen Startzeiten in den Turnierheften der deutschen und französischen Version endete das Turnier reibungslos und vor Allem verletzungsfrei. Auch vom BC Einigen-Spiez gab es etwas zu feiern. Wir gratulieren herzlich Flavio Baumann und Andreas Zbinden zum zweiten Platz im Herrendoppel, sowie Matthias Trauffer zum Sieg im Herreneinzel Stärkeklasse 2.

Auch die IC Saison ist gestartet und alle Mannschaften haben bereits mindestens ein Spiel absolviert. BC Einigen-Spiez 4 startete beim starken BC Lyss und musste leider ohne Satzgewinn wieder die Heimreise antreten.

Die dritte Mannschaft konnte den ersten Saisonsieg gegen BC Innertkirchen mit 5:2 feiern.

Unsere Mannschaft in der zweiten Liga ist mit einem 4:3 Sieg gegen Burgdorf und einer 5:2 Niederlage in Corminboeuf gestartet.

Auch in der NLB ist der Start nicht nach Wunsch geglückt. In Neuenburg ging man 1:7 unter. In der zweiten Runde wurde gegen Yverdon immerhin ein 4:4 herausgeholt.

Die SSM und JMM Tour der Junioren startet erst Mitte Oktober.